Home Katalog Specials Service Andalusien Kontakt
Sie sind hier: Home / Andalusien / Rezepte / Gazpacho Andaluz 23. März 2019
Andalusienferienwohnugen SL
Gallerie

Gazpacho Andaluz

  • 2-3 scheiben Weissbrot
  • 500g reife Tomaten, enthäutet, entkernt und in Stücke geschnitten
  • 1 Salatgurke, enthäutet, entkernt und in Stücke geschnitten
  • 1 grüne Paprikaschote, entkernt und in Stücke geschnitten
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • 1/8 Olivenöl
  • Salz
  • 2-3 EL Wein- oder Sherryessig
Zum Garnieren:
  • Weissbrotwürfel
  • kleine Tomatenwürfel
  • kleingehackte Paprikaschoten
  • gehackte Zwiebeln
  • Schinkenwürfel
  • klein gehackte harte Eier

Das Weissbrot grob zekleinern, mit Wasser beträufeln und mindestens 30 Minuten ziehen lassen. Tomaten, Gurke, Paprikaschote und Knoblauch in einen Mixer geben, dann das Brot und zuletzt das Öl hinzufügen und das Ganze pürieren. So viel Wasser zugeben, bis die Suppe die gewünschte Konsistenz erreicht hat. Dann Suppe eventuell durch ein Haarsieb streichen, mit salz und Essig abschmecken. Den Gazpacho im Kühlschrank mindestens ein Stunde ziehen lassen, sehr kalt servieren. Dazu reicht man je nach Wunsch in getrennten Schälchen Weissbrotwürfel, kleine Tomatenwürfel, kleingehackte Paprikaschoten, gehackte Zwiebeln, Schinkenwürfel und klein gehackte harte Eier, die jeder selbst unter die Suppe mischt.

Vorheriges Rezept Gazpacho Andaluz Nächstes Rezept

Weitere Rezepte aus Andalusien


Home | Katalog | Service | Über uns | Andalusien | Kontakt | Datenschutz | AGB | Übersicht | Impressum
© 2005 - 2018 Casares Rentals SL